DIE HÄFEN VON JESOLO

HOME > ENTDECKEN SIE JESOLO > BEACH&SEA > PORTS OF JESOLO

Jesolo entwickelte sich zwischen der Mündung des Sile und des Piave Flusses. Eine der eindrucksvollsten Wege um die Ortschaft zu erreichen, ist es über die Wasserstraßen zu fahren. Wie es im Abschnitt über den Flusstourismus erwähnt wurde, gelangt man von der Poebene aus nach Jesolo und somit zur Adria.
Die Stadt liegt an der oberen Adria, idealer Ausgangspunkt, um Venedig und die dalmatinische Küste zu erreichen.

Jesolo hat drei Häfen. Der wichtigste ist der Touristenhafen, eine exklusive und moderne Hafenanlage an der Mündung des Sile Flusses. Der Marina di Cortellazzo Hafen, an der Mündung des Piave Flusses, von wo man in wenigen Minuten die „Laguna del Mort“ erreichen kann, einen der eindrucksvollsten nicht kontaminierten Orte der Region. Schließlich der „Michelangelo Harbour Club“ in der Residence Michelangelo, eine exklusive Location in einer elegante Atmosphäre.

Der Urlaub in den Häfen kann in Ruhe genossen werden, dank der vielen Dienstleistungen, die den Gästen angeboten werden, einschließlich 24-Stunden-Überwachung der Boote, Unterstützung beim Festmachen des Bootes und der Möglichkeit, den frischen Fischfang des Tages in den Restaurants der Umgebung zu kosten, wo man bestens empfangen wird.

Ristorante des Porto Turistico von Jesolo: Das Restuaurant befindet sich direkt am Eingang des Yachthafens, verfügt über einen großen Parkplatz und ist auch für nicht ansässige Gäste zugänglich (nicht nur für Gäste des Hafens). Das Restaurant ist täglich früh morgens schon geöffnet. Die Speisekarte ist äußerst raffiniert und bietet typische Fischspezialitäten, die mit Fantasie des Küchenchefs bereichert werden.

Von Vorspeisen bis zu den Hauptgerichten bis hin zu rohen Gerichten: Das Angebot wird mit dem Fischfang des Tages bereichert. Ein Menü für alle, mit Blick auf Fleisch und kulinarische Ideen auch für Kinder gedacht. Das Restaurant bietet den Gästen des Porto Turistico Marina einen Catering-Service an Bord.

Michelangelo Restaurant: Das Restaurant des Touristic Harbour Michelangelo, eine elegante und raffinierte Location, die die Leidenschaft und Kreativität des Personals und des Küchenchefs widerspiegelt. Das exklusive Design und die Details des kürzlich renovierten Restaurants und die suggestive Lage machen die Atmosphäre des Restaurants absolut einzigartig. Tino Vettorello, der Küchenchef, ist seit vielen Jahren als Manager für die Catering-Bereiche von Großveranstaltungen, wie den Filmfestspielen von Venedig, den Olympischen Winterspielen in Vancouver und Sotchi in den Jahren 2010 und 2014, bekannt.

Der Küchenchef überträgt seine Liebe zur Küche, insbesondere der venezianischen Küche. Für die Gerichte verwendet er frische und einfache Zutaten und legt großen Wert auf die Qualität der Rohstoffe. Die offene Schauküche bietet den Gästen Einblick in das Küchengeschehen, man kann bei der Zubereitung der Gerichte Schritt für Schritt zuschauen, um“ eine Erfahrung in der Erfahrung“ zu erleben und einen weltberühmten Küchenchef bei der Arbeit zu beobachten.

Mit der Familie, zu zweit oder mit Freunden, der Strand von Jesolo ist bereit dich zu begrüßen!
Land und Wasser in einer einzigartigen Landschaft, die zu Fuss oder mit dem Fahrrad.
City Beach Jesolo bietet jederzeit unzählige Unterhaltungsmöglichkeiten für jedes Alter.
Dynamik, Energie und Kraft: das ist die Stadt des Sports und der Veranstaltungen.
Organisiere deine märchenhafte Hochzeit.
Die Begegnung zwischen Lagune, Meer, Land und Flüssen steht zur Grundlage einer einzigartigen und erstaunlichen Küche.
Entdecke die glänzenden Schaufenster der unzähligen Shops in der längsten Einkaufsstraße Europas.
Geschichte und Kultur, Architektur und Design verschmelzen zusammen zwischen dem Meer und der Lagune.